unmute

We are Steak Lovers. Forever.

This quarantine is only temporary.

Ab 3. November sind die el Gauchos bis voraussichtlich
Anfang Dezember geschlossen.
#stayhealthy & #takecare

 

 

Kulinarischer Besuch von el Gaucho

Premium Beef & Mehr zum Abholen in unserer Grazer Zentrale

Mehr Info!

Scroll for More

Best of Beef.

el Gaucho verbindet lässigen, urbanen Lifestyle mit Fine Dining und schafft ein Ambiente, das sowohl zum Geschäftsessen, als auch zum Feiern und zum Familienessen einlädt. Vom Fleischtiger bis zum Vollblutvegetarier – und das 5x in Ihrer Nähe!

Wählen Sie Ihr Restaurant:

Bildschirmfoto 2020-03-09 um 11.12.03

WE ARE
STEAK
LOVERS

Bildschirmfoto 2020-03-09 um 11.14.02

 

Premium Beef

Auf unseren Grillern landet nur feinstes el Gaucho Premium-Beef aus
ausgewählter Zucht und erlesenes heimisches Dry-Aged Beef, das mindestens 21 Tage trocken reift.

 

#welovewhatwedo

Steaks und die gute Küche sind unsere große Leidenschaft. Wir geben täglich unser Bestens, damit Sie genau das auch schmecken und sich
bei perfektem Service eine verdiente Auszeit gönnen können.

 

Ihr Genuss
ist uns wichtig

Uns ist nicht nur wichtig, was auf den Teller kommt, sondern auch wo
unsere Zutaten herkommen. Nachhaltigkeit, Regionalität und Saisonalität sind unser oberstes Credo!

STEAK GUIDE

Gaucho Premium Beef oder heimisches Dry Aged Beef. Filet, Huft, Rump oder Ribeye. Medium Rare oder Well Done. Es gibt so viele Möglichkeiten, sein Steak zu Essen und über die Zubereitungsarten scheiden sich die Geister. Wir glauben, dass perfekte Steakküche nur wenige, ausgezeichnete Zutaten braucht: Perfekte Fleischqualität, heiße Grills und einen Grillmeister, der etwas von seinem Handwerk versteht.

WHAT´S THE DIFFERENCE?

Wir helfen Ihnen bei der Qual der Wahl, damit Sie das perfekte Steak für sich finden und genau das erleben, was wir uns wünschen: el Gaucho Genuss auf höchstem Niveau.

Filet

Das teuerste Stück des Rindes. Am Hochwertigsten ist das Mittelstück des Filets. Fein marmoriert, wenig beanspruchter Muskel, dadurch sehr zart. Der Fleischgeschmack ist weniger intensiv. Hat ca. 4 % Fettanteil und schmeckt bei jeder Garstufe.

Ribeye Steak

Das beliebteste Steak der Argentinier! Durch die stärkere Marmorierung ist das Ribeye das geschmacksintensivste Steak. Es wird aus der Hochrippe geschnitten und hat einen deutlich erkennbaren „Fettauge“ in der Mitte. Mit einem ca. 12 % Fett empfiehlt sich die Garstufe „Medium Rare“.

Huft Steak

Dieses besonders magere Stück ist ein Teilstück aus dem Knöpfl bzw. Schlögl. Obwohl die Hüfte so mager ist, hat sie einen intensiveren Fleischgeschmack als das Filet. Der Fettanteil beträgt nur ca. 2%. Wir empfehlen, das Huft Steak maximal Medium gegart zu genießen.

Rump Steak

Das Rump Steak wird – mit Fettrand – aus dem Beiried geschnitten. Es hat einen mittelkräftigen Fleischgeschmack – durch denn Fettrand bzw. einen Fettanteil von ca. 8% ist es jedoch deutlich geschmackvoller als das Filet. Wir empfehlen, das Rump Steak Medium Rare oder darüber zu genießen.

1 Steak für 2:
T-Bone und Porterhouse

Der Unterschied zwischen T-Bone-Steak und Porterhouse-Steak ist neben der Größe vor allem der Filetanteil: Beide Steaks werden aus dem Rücken geschnitten, dem Roastbeef, wobei das T-Bone
aus dem vorderen Bereich geschnitten wird, an der schmaleren Filetspitze – auch das Roastbeef ist an dieser Stelle etwas flacher.
Das Porterhouse hingegen wird aus dem hinteren Bereich geschnitten und hat den größeren Filetanteil. In der Regel ist das Porterhouse der große Bruder des T-Bones. Allerdings empfiehlt es sich, beide Stücke Medium bis Medium Rare zu bestellen.

 THE BUTCHER‘S SPECIALS
Signature Cuts


HUFT CHURRASCO

2% Fettanteil mit intensivem Fleischgeschmack. Durch den dünnen Spezialschnitt & die Petersilien-Knoblauch Marinade ein aromatischer Hochgenuss!


RIBEYE A LA PIMIENTA

Eine echte Geschmacks-explosion ist unserem Head Butcher Daniel gelungen, indem er ein großes Ribeyesteak mit gestoßenen Pfeffersorten, argentinischem Salz und Kräuterbutter garniert.


King’s Cut

Die Krone wird aus dem gut marmorierten Mittelstück des Rinderrückens geschnitten.  Die äußere Fettschicht verleiht dem Fleisch einen einzigartigen Geschmack.


TIRA DE ANCHO RIBEYE

Bei diesem Spezialschnitt wird ein großes Ribeye Stück der Breite nach dünn aufgeschnitten, sodass die Fleischteile, die dieses Steak rund um das Fettauge vereint, perfekt genossen werden können.